Atmana Innovations

Ist das Aufhören von Pornos Cold Turkey der effektivste Weg?

Datum

Haben Sie oder jemand, den Sie kennen, beschlossen, keine Pornos mehr anzusehen? Großartig! Das Problem zu identifizieren und die Entscheidung zu treffen, sich zu ändern, ist der erste Schritt zur Verbesserung unseres Lebens. Es ist jedoch nicht so einfach, wie die meisten denken würden. Während die Entscheidung, aufzuhören, der erste wichtige Punkt des Fortschritts ist, ist es die nächste wichtige Aufgabe, zu verstehen, wie wir unser Ziel erreichen können.

Der erste Schritt besteht darin, uns zu entscheiden, aufzuhören. Wir sehen, dass wir ein Problem haben und dass unsere Gewohnheit möglicherweise außer Kontrolle gerät. Wir verstehen den Schaden, den Pornos nicht nur uns, sondern auch unseren Lieben um uns herum zufügen. Dies könnte unsere Beziehung belasten oder sogar zu einer Trennung führen. Wenn man sich bereits niedergeschlagen und ängstlich fühlt, kann nichts schlimmer sein, als jemanden in der Nähe zu verlieren.

Bevor Sie fortfahren, müssen Sie die Gründe für Ihr Verhalten festigen, damit Sie diese in erster Linie optimieren können.

Warum schaust du dir Pornos an?

Denken Sie daran, dass übermäßiger Pornokonsum auch andere Ursachen haben kann. Es könnte von einem Gefühl der Einsamkeit oder Langeweile herrühren. Wird Ihr übermäßiger pornografischer Konsum durch Isolation verursacht oder ist dies der Grund dafür? Liegt es daran, dass Sie von Ihrem Partner entfernt sind, oder dass Sie sich dadurch von Ihrem Lebensgefährten entfernen?

Der erste Schritt, um Abhilfe zu schaffen, besteht darin, herauszufinden, warum Sie sich zwanghaft nach erotischen Inhalten sehnen.

Es ist wichtig, mit Ihrem Partner offen über Ihre Aktivitäten zu kommunizieren. Wenn Sie Ihr Verhalten vor ihnen verbergen, wird dies nur zu mehr Distanz und Ressentiments zwischen Ihnen beiden führen. Wenn Sie und Ihr Partner nicht verstehen, warum Sie sich zwanghaft Pornos ansehen, wird es schwierig sein, vorauszuplanen, wie Sie sich ändern wollen.

Unabhängig davon, ob Sie, Ihr Partner, äußerer Stress oder ein anderer Faktor, den Sie nicht kontrollieren können, die Hauptursache sind, können Sie Abhilfe schaffen und wachsen, sobald der Grund für Ihre Aktivitäten verstanden ist.

Die Reduzierung der Aufnahme von pornografischen Inhalten hilft nicht weiter

Eine langsame Reduzierung der Aufnahme von Pornos ist ineffektiv, da dies eher ein Pflaster als die eigentliche Lösung ist. Es ist einfach, zu unseren alten Gewohnheiten zurückzukehren und den Gebrauch von Pornografie zu beschleunigen, ohne dass wir überhaupt bemerken, dass dies geschieht. Es ist zwar schwierig zu überwachen, wie viel Porno wir konsumieren, wenn wir versuchen, die Aufnahme zu reduzieren, aber es ist auch unwahrscheinlich, dass wir beim Versuch, das Programm zu beenden, Tagebucheinträge über unser Verhalten führen. Dies bedeutet, dass unsere Chancen, Pornos erfolgreich zu beenden, weitaus geringer sind.

Unsere Partner und unsere Familie sind möglicherweise sehr enttäuscht zu wissen, dass wir immer noch Pornos konsumieren. Auch wenn wir glauben, dass wir uns auf dem Weg zum Aufhören befinden und die Illusion von Fortschritt haben, weil wir unseren Konsum verlangsamen, sind andere möglicherweise nicht so beeindruckt. Die Tatsache, dass wir es immer noch konsumieren, kann für die meisten mehr als genug sein, um zu vermuten, dass wir es überhaupt nicht versuchen oder schlimmer noch, dass wir ganz aufgegeben haben.

Porno kalt Truthahn zu beenden ist der beste Weg

Das Aufhören von Porno Cold Turkey ist in der Tat der effektivste Weg. Anstatt die Menge an Pornos, die Sie wöchentlich konsumieren, zu reduzieren oder andere Methoden auszuprobieren, z. B. nur Pornos an wechselnden Tagen anzusehen, sollten Sie die Entscheidung treffen, ganz aufzuhören.

Der beste Weg, um bei Ihrem pornografischen Konsum zu helfen, besteht darin, ganz aufzuhören. Dies unterbricht den Gewohnheitszyklus und gibt Ihnen die Möglichkeit, ihn endgültig aufzugeben. Dies ist jedoch leichter gesagt als getan. Manchmal kann es schwierig sein, eine alte Gewohnheit zu brechen, die tief in unserem Verhalten verwurzelt ist. Wir bemerken möglicherweise nicht einmal die Auslöser und Ereignisse, die uns unbewusst dazu veranlassen, Pornos anzuschauen.

Um Ihnen dabei zu helfen, müssen Sie unbedingt einen Pornoblocker installieren. Pornoblocker verhindern, dass erotische Inhalte auf Ihren Computer geladen werden, sodass Sie nie wieder damit konfrontiert werden müssen. Dies ist die effektivste und kinderleichteste Methode, um sicherzustellen, dass Sie keine Pornos ansehen. Der beste Pornoblocker für iOS, Android und Chrome ist BlockerX.

BlockerX verhindert sofort, dass unangemessene Inhalte auf Ihr Gerät geladen werden. Lassen Sie BlockerX bestimmte von Ihnen ausgewählte Websites blockieren. Geben Sie außerdem bestimmte Schlüsselwörter ein, damit Seiten mit solchen Schlüsselwörtern blockiert werden. Es ist eine großartige Allround-Lösung für Versuchungen und Auslöser, die auftreten können, wenn Sie versuchen, Pornos ein für alle Mal zu beenden. Innerhalb kürzester Zeit sollten Sie spüren, wie Ihr Drang nachlässt, und schon bald werden Sie feststellen, dass es Ihnen gelungen ist, den zwanghaften Pornokonsum endgültig zu beenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.